2019-05-18_Pilz_Georg_50er-Feier_MKS_020

50er Feier Pilz Georg

Auch ich, Georg Pilz, Tenorhornist und Homepage-Beauftragter, durfte am 18.05.2019 meinen 50sten Geburtstag feiern.

Meine Frau Sonja und ich freuten uns sehr, dass meine Musikkollegen, unsere Familie, Freunde und Nachbarn der Einladung nachgekommen sind und mit uns einen schönen gemütlichen Abend (bis zum Morgen) verbrachten. Die Fotos lassen eine lustige Feier erahnen.

Danke nochmals für die vielen Geschenke und Glückwünsche.

DSCN0751

Maiblasen 2019

Bei etwas unterkühlten Temperaturen zogen wir durch Seitenstetten, begrüßten mit Märschen den 1. Mai und wünschten allen Seitenstettnern einen angenehmen Tag. Wir starteten unsere altbekannte Tour um 06.00 Uhr vorm Gasthaus Wieser. Dankenswerterweise durften wir bei vielen kleinen Raststätten Halt machen und im Hof des Stiftes Seitenstetten sogar einen kleinen Imbiss zur Stärkung zu uns nehmen. Eine kurze Mittagspause legten wir im Musikheim ein, wo uns Bgm. Spreitzer Johann und Vbgm. Tramberger Franz vorzüglich bewirtete. (Gabi und Elfriede übernahmen natürlich einen erklecklichen Teil der Arbeit) Den Abschluss machten wir dann wieder an unserem Ausgangspunkt, beim Gasthaus Wieser um ca. 17:00.

Ein großer Dank gilt allen Spendern und Gönnern der Musikkapelle Seitenstetten.

2019-04-13_Karl_Deisl_60er-Feier_MKS_299

60er Feier Deisl Karl

Am Samstag, den 13.04.2019, durften wir mit unserem ehemaligen Obmann und Stabführer Karl Deisl den 60igsten Geburtstag feiern. Wir wurden von ihm und seiner Familie zu Hause eingeladen und verbrachten dort einige schöne Stunden. Lieber Karl, nochmals alles Gute und danke für die gute Bewirtung.

DSCN0754

Generalversammlung 2019

Heuer fand unsere jährliche Generalversammlung im Gasthaus Wieser statt. Nach der Begrüßung unseres Obmannes Krondorfer Stefan welche wie immer auch einiges an Humor enthielt, wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte rasch in Angriff genommen. Hervorzuheben ist hier der Jahresbericht unserer Schriftführerin Tanja Sindhuber, unseres Kassiers Harald Kern und natürlich auch ein Bericht unserer Kapellmeisterin Birgit Loibl.

Wie angekündigt legte unser ehemaliger Obmann Deisl Karl die Stabführerfunktion zurück, dies führte zu einer außerordentlichen Neuwahl des Stabführers, welche einstimmig an seinen Sohn Deisl Reinhard und dazu als Stellvertreter Herrn Grimps Christoph ging.

Bei einer seiner wichtigsten Ausrückungen konnte sich Herr Deisl Karl als Stabführer Stellvertreter bereits bei der Eröffnung der Landesausstellung 1988 in Seitenstetten bewähren.

Eine besondere Anerkennung ist Herrn Deisl Karl für die langjährige erfolgreiche Teilnahme an insgesamt 26 Marschusikbewertungen auszusprechen, wobei wir 21 mal in der Höchststufe E antraten und diese 20 mal mit Auszeichung absolvieren konnten.

DSC_0050

Kinderfasching 2019

Auch heuer durften wir bereits zum 50igsten Mal den Kinderfasching musikalisch umrahmen. In einer „ungeordneten“ Marschformation und lustig bis schaurig verkleidet marschierten wir um 14:00 mit einer großen Kinderschar dem Bürgermeister und mit’n Vize durch den Ort. Danach wurden die Kinder von der Gemeinde ins Gasthaus Ott geladen, wo sie sich bei einer Talente Show beweisen konnten.  🙂

OOHR7342

Musikball 2019

Heuer fand unser Musikball eine Woche vorgezogen am letzten Wochenende im Jänner statt, deshalb freuten wir uns sehr, dass auch bei diesem neuen Termin so viele Ballbesucher und vor allem so viele Musikkollegen der Nachbarkapellen, mit uns eine schöne Ballnacht verbrachten.

Unser Ball wurde mit dem Einzug unseres Musikkollegen Kern Christoph mit seiner Ballkönigin Waitz Melanie eröffnet.

Eine Verlosung mit vielen „brauchbaren Gütern“ von den umliegenden Gewerbetreibenden, beendete den offiziellen Teil der Veranstaltung.

Herbstkonzert 2018

Herbstkonzert 2018

Als Fixpunkt im musikalischen Jahresreigen haben wir am 24. November wiederum zu unserem traditionellen Herbstkonzert geladen. 52 Musiker boten unter der gekonnten Stabführung von unserer Kapellmeisterin Birgit Loibl und unserem Stellvertreter Gerald Loibl – er fungierte 13 Jahre als Kapellmeister – im Turnsaal der Mittelschule wiederum ein überaus ansprechendes Programm. Eröffnet wurde das Konzert mit der Fanfare “The Olympic Spirit“, worauf die Konzertouvertüre „Die Allgäuische“ von Gottfried Veit folgte, worin die verschiedenen Instrumentenregister so recht zur Geltung kamen. Einer der Höhepunkte war das diesjährige Pflichtstück für das Wertungsspiel „Blue Hole“, das die Wunderwelt einer Tropfsteinhöhle musikalisch nachmalte.

Jungmusiker und Ehrungen

Sehr beachtlich sind auch die Leistungen des Musikernachwuchses zu bewerten: So konnten beim Bewerb „prima la musica“ sechs junge Mitglieder unseres Musikvereins erfolgreich das Leistungsabzeichen in Bronze ablegen. 17 Musi-Kids bestritten zudem unter der bewährten Leitung von Stefanie Payrleitner auch zwei Programmpunkte im Konzert: „The Fire Brigade“ und „Colliding Visions“ kamen zur Aufführung. Bezirkskapellmeister Robert Wieser konnte an Michaela Wagner die Ehrenmedaille in Bronze und an Birgit Loibl, Reinhard Deisl und Dagmar Schlögelhofer jene in Silber für 25 Jahre im Musikverein vergeben. Eine besondere Auszeichnung erhielt unser Obmann Stefan Krondorfer mit der Ehrennadel des Blasmusikverbandes in Silber.

42 Ausrückungen und 42 Gesamtproben

Moderator Otto Sagmeister wusste auch über die vielen Aktivitäten des „jungen“ Musikvereins – die Hälfte der Mitglieder sind unter 30 Jahre alt – informativ und humorvoll zugleich zu berichten. Die vielfältigen Auftritte reichen vom Kammermusikbewerb über Weisenblasen bis hin zu Wertungsspiel und Marschmusikbewertung; bei letzterer konnte man mit Stabführer Karl Deisl in der höchsten Bewertungsstufe besonders gut abschneiden. Im zweiten Programmteil kamen auch noch das Selbstwahlstück „Ross Roy“, „Die Maske des Zorro“ oder „We are the World“ zur Aufführung, ehe wir die Zuhörer mit zwei Zugaben belohnten.

facebook

Bezirksmusikfest Ernsthofen

Anlässlich zum 130 jährigen Bestandsjubiläum feierte der Musikverein Ernsthofen vom 20.-22. Juli 2018 ein großes Bezirksmusikfest, welches unter dem Moto „130 Jahre im Takt“ stand. Beim großen Festumzug durch den Ort Ernsthofen und dem anschließenden Gesamtspiel durften auch wir nicht fehlen. Fehlen durften wir auch danach im Festzelt nicht, wo die Tiroler Bundesmusikkapelle Waidring und anschließend „Viera Blech“ (san oba jetzt 7 Stk.) ordentlich aufspielten.

DSC_1274

Marschmuskbewertung Göstling

Zwei Tage lang stand die Hochkargemeinde ganz im Zeichen der Musik. Der Musikverein Göstling feierte am 14. und 15. Juli anlässlich seines 140-jährigen Bestehens ein Bezirksmusikfest mit Marschmusikbewertung. Da wir bei der Marschusikbewertung in Wallsee aufgrund eines musikalischen Einsatzes beim Bergfest der FF-Seitenstetten Dorf verhindert waren, mussten wir für die Teilnahme an der Marschmusikbewertung die Bezirksgrenze überschreiten und uns in der Scheibbser Gemeinde der Bewertung stellen.

Insgesamt traten 17 Kapellen an, wobei sich 5 Kapellen (so auch wir) an die Höchststufe E heranwagten. Wir erreichten mit unserem Stabführer Karl Deisl mit der Kürfigur „Schmetterling“ 93 Punkte. Anzumerken ist, dass wir seit dem Jahr 1992 durchwegs mit unserem Stabführer, bei jeder Marschmusikbewertung angetreten sind.

Die Anreise erfolgte mit einem Reisebus, wobei danach sofort die Begrüßung und ein beeindruckendes Gesamtspiel mit knapp 1000 Musikern folgte. Nach getaner Arbeit war die Stimmung im Festzelt natürlich super, wobei die Stadtmusikkapelle Waidhofen an der Ybbs und die Blaskapelle „Brassaranka“ einen ordentlichen Beitrag leisteten.

Abschließend musste (für die meisten leider zu Früh) die Heimreise angetreten werden, ich glaube es würden sich zukünftig wieder viele über einen allenfalls nächsten „bilateralen“ Grenzeinsatz freuen.

FRJQ3173

Tag der Blasmusik_Tag der Tracht

Am 10.6.2018 feierten wir eine gemeinsame Messe mit den Trefflingtaler Schuhplattlern in der Stiftskirche, musikalisch wurde die Europa Messe dargeboten. Anschließend erfolgte die Kranzniederlegung und eine Tanzvorführung der Trefflingtaler Jugendgruppe am Stiftsvorplatz. Im GH Wieser vergönnte uns Frau Schlöglhofer (Mutter von unserer Hornistin Dagmar Schlögelhofer) ein großes Glas Bier (2l), um den ersten Durst zu stillen. Danke vielmals.

Copyright © 2019 Musikkapelle Seitenstetten | Website mit von IT for your needs | Kontakt | Impressum | Datenschutz