Herbstkonzert 2019

Traditionell präsentierten wir unserem Publikum ein buntes Programm im Turnsaal der neuen Mittelschule Seitenstetten/Biberbach. Charmant und mit viel Witz führte Moderator Otto Sagmeister durch den Abend. Der erste Teil des Konzertes wurde mit dem „Kaiserschützen Marsch“ stimmungsvoll eröffnet. Nach dem Stück „Panthera Pardus Styria“, welches auch bei der Konzertwertung in Haag vorgetragen werden soll, folgte ein Solo-Stück für Tenorhorn und Flügelhorn. Stefan Krondorfer junior und sein Bruder Jakob beeindruckten das Publikoum mit dem Stück „Die zwei Lausbuben“.

Jungmusiker und Ehrungen:

Anschließend wurden die Ehrungen von unserem Obmann Stefan Krondorfer und unserem Bürgermeister Johann Spreitzer durchgeführt. Das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Bronze erhielt Tanja Sindhuber (Schlagwerk). Stefan Krondorfer junior (Trompete) wurde das Jungmusiker-Leistungsabzeichen in Gold überreicht. Die Ehrenmedaillie des Blasmusikverbandes in Bronze für mehr als 15-jährige Tätigkeit erhielt Christoph Grimps. Walter Infanger sowie Hermann Gelbenegger erhielten die Ehrenmedaille in Gold. Danach konnten die Jungmusiker unter der Leitung von Stefanie Payrleitner das Publikum mit 2 Stücken in die nachfolgende Pause begleiten.

Teil 2:

Im zweiten Teil des Konzertes konnten wir noch die Stücke „Nabucco“, „The Magical Music of Disney“, „Oregon“ und ein „STS-Medley“ zum Besten geben. Anzumerken ist noch, dass dies das letzte Konzert im Turnsaal der neuen Mittelschule Seitenstetten war, im Jahr 2020 werden wir uns im neuen Veranstaltungssaal in der Volksschule Seitenstetten der Öffentlichkeit präsentieren.

Copyright © 2019 Musikkapelle Seitenstetten | Website mit von IT for your needs | Kontakt | Impressum | Datenschutz