Musikkapelle Seitenstetten
<<  Juli 16  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Anmeldung



Map24
developed by gcsoft.de
Mittwoch, 27.07.2016
Startseite der Musikkapelle Seitenstetten
2016-02-13 Trio "Jamiste" am Kammermusikbewerb in Waidhofen/Ybbs PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 28. Februar 2016 um 08:10 Uhr

Trio JAMISTE

v.l.n.r.: Stefan Krondorfer - Jakob Krondorfer - Michael Leitner

 

Unter dem Motto – „Spiel in kleinen Gruppen“ – fand auch heuer wieder der alljährliche Kammermusikbewerb

der BAG Amstetten am Samstag dem 13.02.2016 im Plenkersaal der Stadt Waidhofen/Ybbs statt.

Glücklicherweise konnte in diesem Jahr wieder eine junge dynamische Gruppe unserer Seitenstettener

Jungmusiker in der Altersgruppe A (mit Altersdurchschnitt bis 13 Jahre) mitwirken.


Das Trio nannte sich „Jamiste“ und bestand aus:


Jakob Krondorfer am Bariton

Michael Leitner auf der Trompete und

Stefan Krondorfer ebenfalls auf der Trompete


Vor einer fachkundigen Jury erspielten sie mit den 4 Stücken:

 

- Suite Classique, Gavotte von Tom Dawitt

- An old fashioned polka von Henk van Linschotten

- Siesta von Bram Wiggins

- Bill Bailey von James Power


und benotet nach den 10 Bewertungskriterien wie beim Konzertmusikbewertung der Kapellen im Dezember

einen sensationellen AUSGEZEICHNETEN ERFOLG mit 94,25 (von 100 möglichen) Punkten.

 

zur vollständigen Ergebnisliste - hier klicken


Die Musikkapelle dankt dem Einsatz und Engagements des Trios (und natürlich den Eltern der Jungmusiker)

und gratuliert sehr, sehr herzlich zu dieser tollen Leistung!!!


Weiterhin viel Erfolg und Spaß an der Musik!!!

– wonach es nun auch zum Antritt beim Jugendmusikwettbewerb der Musikschulen „Prima la Musica“

Anfang März geht.

 
2016-01-30 Musikball 2016 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 31. Januar 2016 um 13:13 Uhr

 

Am diesem Samstag im Jänner fand im Meierhof des Stiftes Seitenstetten unser alljährlicher Musikball statt.


Ballkönigin Carina Schatzeder und Ballkönig Mario Ritt - 2016

 

Unser Tenorhornspieler und diesjähriger Ballobmann Mario Ritt eröffnete gemeinsam mit seiner Ballkönigin Carina Schatzeder unter den Klängen des „Durch den Strudengau“ Marsches die Ballnacht.

Mit den beiden weiteren Stücken "Ungarischer Tanz Nr. 5" und der Polka "Von Freund zu Freund" rundeten wir das Eröffnungskonzert ab.


"Die Breitis" spielten im  Anschluss wie im Vorjahr den Eröffnungswalzer für unser Ballkönigspaar und gestalteten für unsere Ballgäste volkstümlich-schwungvoll auch den restlichen Abend.

 

Um etwa 23.30 Uhr wurde es bei unserer Tombola wieder spannend.

Den Hauptpreis, einen € 300,- Reisegutschein der Firma Kattner konnten wir an Frau Elfriede Tramberger übergeben. Den zweiten Preis, ein Schwerlastenregal der Firma Forster im Wert von € 200,-, gewann Herr Franz Krendl und den dritten Preis gewann Frau Ulli Schmid, einen € 150,- Gutschein für Holzbriketts.

 

 

Wir möchten uns bei allen Ballgästen ganz herzlich für Ihren Besuch bedanken!


Ein besonderer Dank gilt aber auch den vielen Sponsoren unserer zahlreichen Tombolapreise!

 

 

Bilder vom Ball sind online --> HIER KLICKEN


 
2015-11-21 Herbstkonzert in der Neuen Mittelschule PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 24. November 2015 um 13:29 Uhr

 

Am Samstag, den 21. November 2015 veranstaltete die Musikkapelle Seitenstetten, unter der Leitung von Kapellmeister Gerald Loibl und Kapellmeister Stv. Birgit Loibl, wieder unser Herbstkonzert.

 

Bild klicken um zu vergrößern.


Auch die Jungmusiker, unter der Leitung von Jugendreferentin Lisa Maderthaner, spielten an diesem Abend zwei Musikstücke.

 

Einer der Höhepunkte des Konzerts war die Ehrung verdienter Mitglieder.

Bezirksjugendreferent Stv. Robert Wieser überreichte das Ehrenzeichen für besondere Verdienste unserem Kapellmeister Gerald Loibl.

 

Karl Deisl, Stefan Gelbenegger und Gottfried Rohrhofer sind nun seit 40 Jahren aktive Mitglieder der Musikkapelle.

Ihnen wurde an diesem Abend vom NÖ Blasmusikverband die Ehrenmedaille in Gold für 40 jährige Musikausübung übergeben.

 

Bild klicken um zu vergrößern.


Allen Geehrten sowie Ihren Familien möchten wir von der Musikkapelle unseren großen Dank für Ihren Einsatz und Engagement übermitteln!


Außerdem möchten wir uns bei allen Zuhörern für Ihren Besuch unseres diesjährigen Konzertes bedanken!

 

Bild klicken um zu vergrößern.


Fotos findet Ihr wie immer in unserer Galerie --> hier klicken

 
2015-09-13 Bezirks-Weisenblasen in Seitenstetten (Glanegg) PDF Drucken E-Mail
Montag, den 14. September 2015 um 17:50 Uhr

 

Bei herrlichem Sonnenschein und wolkenlosem Himmel konnten wir das umfangreiche Programm im Zuge des Weisenblasens am 13. September über die Bühne bringen.

 

Bereits am frühen Vormittag folgten zahlreiche Besucher unserer Einladung, um den Worten unseres Pater Priors in der Feldmesse zu folgen. Anschließend eröffnete Obmann Stefan Krondorfer den Frühschoppen offiziell und lud die Gäste ins Festzelt zu Speis und Trank. Auch unser Bürgermeister Johann Spreitzer fand verbindliche Worte, wobei er auch den Traditionserhalt des Weisenblasens betonte.

 

Am abwechslungsreichen Frühschoppenprogramm der Werksmusikkapelle Böhlerwerk erfreuten sich dann nicht nur unsere Besucher, sondern auch wir Musiker selbst konnten dabei beschwingter grillen, ausschenken und servieren. Zur Mittagszeit wurden die Böhlerwerker Musikanten allerdings von viel jüngeren abgelöst: Die Jungmusiker unserer Musikkapelle traten auf die Bühne, um Erlerntes darzubringen. Nachdem tosender Applaus abgeräumt wurde, konnten die 14 Jungmusiker auch mit einer Zugabe aufwarten. Anschließend setzten die Musiker der Werksmusikkapelle ihren Frühschoppen wieder fort, um die Stimmung bis 14 Uhr im Zelt noch weiter in Gang zu bringen.

 

Pünktlich um 14 Uhr konnte dann Harald Weidinger den Höhepunkt dieses Sonntags eröffnen: 24 Gruppen aus dem gesamten Bezirk Amstetten waren angetreten, um beim Weisenblasen ihr Bestes zu geben und die Weisen in den Berg klingen zu lassen. Unzählige Besucher staunten über das Können der vielen Musikanten und belohnten dieses mit viel Applaus. Vor allem der Auftritt der jüngsten Weisenbläser erntete großen Beifall und wurde mit Jubel belohnt.

 

Hier nochmal das Programm mit allen Teilnehmern

 

Im Anschluss an die Urkundenverleihungen unterhielt das „Ybbstola Blech“ die Festbesucher noch bis in die späten Abendstunden hinein, sodass alle Musiker die erfolgreiche Teilnahme noch ausgiebig feiern konnten.

 

Bedanken möchten wir uns bei allen Besuchern, die nicht nur dazu beigetragen haben, dass  das Weisenblasen in einem außergewöhnlichen Rahmen stattfinden konnte, sondern auch das Fest so unvergesslich machten.

 

Vor allem aber gilt der Dank der Freiwilligen Feuerwehr Seitenstetten Dorf sowie allen Anrainern für die großartige Unterstützung und Hilfsbereitschaft. Besonders hervorheben dürfen wir dabei die Familie Glanegg, ohne deren Entgegenkommen ein Fest in diesem Rahmen nicht möglich gewesen wäre.

 

 

Fotos findet Ihr in unserer Galerie --> HIER KLICKEN


NÖN.at - Bericht

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 16